Angießeinsätze


Exaflow Angießeinsätze sind standardisierte Bauteile für die unterflurige und rückwandige Anspritzung von Kunststoffteilen.

Zur Abdeckung eines möglichst großen Anwendungsspektrums sind die Angießeinsätze erhältlich in unterschiedlichen Ausführungen mit verschiedenen Anspritzdurchmessern und konturierbar.

Somit können Sie sich die teure und zeitaufwändige eigene Herstellung sparen und auf ein bewährtes modulares Angusssystem zurückgreifen, das bei einer wachsenden Zahl von Kunden erfolgreich eingesetzt wird.

  • Perfekte Oberflächen und verdeckte Angussmarkierungen durch Anspritzen von der Unter- und Rückseite
  • Mögliche Anspritzung bis zu 10 mm oberhalb oder unterhalb der Trennebene
  • Variable Anschnittgrößen von 0,5 bis 3,5 mm
  • Exaktes Abreißen des Anschnitts durch eine klar definierte Abrisskante
  • Zeit- und Kostenersparnis durch schnelle, einfache Austauschbarkeit
  • Hohe Verschleißfestigkeit
  • Geringe Abmessungen durch ungeteilte Bauweise
  • Gewährleistung einer sehr hohen Prozess-Sicherheit der Formteileproduktion
  • Optimale Angussbalance bei Mehrfachanspritzungen


 

Ringelflow – GRF-1

Maxiflow – GXK

Standardflow – GTR

Exaflow Angusseinsatz Standardflow - GTR

Standardflow – GTE

Exaflow Angusseinsatz Standardflow - GTE

Konturflow – GTK

Exaflow Angusseinsatz Konturflow - GTK

Miniflow – GTM

Exaflow Angusseinsatz Miniflow - GTM

Miniflow – GTM geschlossener Anschnitt

Zeichnung  (PDF-Datei, 711 KB) Download

Midiflow – GMK